Über Lilian Muscutt

Ich bin Autorin und Selbstverlegerin aus Solingen (*1977). Meine Heimatstadt ist ein wichtiger Schauplatz meiner Romane. Dabei mochte ich die Klingenstadt in jungen Jahren nicht besonders. 1996 zog ich für mein Studium nach England. Nach vier Jahren kehrte ich zurück und entdeckte Solingen aus einem neuen Blickwinkel - sowohl beruflich als auch privat. Zehn Jahre lang arbeitete ich als  Journalistin. Später baute ich ein Jugendkulturzentrum mit auf. In meiner Freizeit verbrachte ich Zeit in den Wupperbergen. 2009 begann ich, Bücher zu schreiben. Die Klingenstadt hat viel zu erzählen, finde ich. Solingen offenbart seine spannenden Seiten jenseits von Hauptstraßen in Hofschaften, Bachtälern, Wäldern – und vor allem an der Wupper. Dort im "Kleinen" liegen große Themen verborgen. Stoff für spannende Geschichten, die auch für Menschen außerhalb der Region interessant sind. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen & Entdecken.

Übrigens: Das Foto entstand vor dem Wipperkotten, eine der letzten intakten Schleiferwerkstätten Deutschlands. Der Kotten ist einer der Orte, die ich bei meinen Recherchen für meinen neuesten Krimi "Wupperschatten" aufsuchte.